Diskrete Fertigung & High Tech

Das Innovationstempo wird in der Fertigungs- und High Tech-Industrie immer höher. Preiskämpfe, kurze Produktlebenszyklen und eine Vielzahl von Vertriebspartnern sind die Rahmenbedingungen im Wettbewerb um die Kunden. Bei höherwertigen Produkten sind kundenspezifische Preismodelle, Serviceleistungen und Zusatzangebote entscheidende Umsatzfaktoren geworden.


Differenzierung und interne Exzellenz

Neben der Notwendigkeit für unserer Kunden, sich gegenüber dem Wettbewerb zu differenzieren, werden in der Geschäftsabwicklung und im Service Qualität, Schnelligkeit und Flexibilität zu erfolgskritischen Größen.


Komplexität & Innovation

Die Angebote unserer Kunden zeichnen sich zunehmend durch komplexe Kombinationen aus Produkten und Services aus. Unsere Kunden sind Großunternehmen im Bereich Diskrete Fertigung/High Tech, die wir mit Lösungen für kundenspezifischen After-Sales-Service unterstützen. Wir erstellen Lösungen von der Kundenbetreuung über die Technikerdisposition bis hin zur aufwandsbezogenen Abrechnung von Serviceleistungen.


Partner für Service

Unsere Lösungen sind auf die Komplexität der Leistungen unserer Kunden abgestimmt. Sie unterstützen die Strategie unserer Kunden durch Wirksamkeit in der Kundenbeziehung und Effizienz in der Geschäftsabwicklung.


Weitere Inhalte zu: Diskrete Fertigung & High Tech

Weidmüller

Success Story

Mit Unterstützung der syskoplan AG gewinnt Weidmüller eine einheitliche Sicht auf ihre Stammdaten: Der Einsatz von SAP NetWeaver MDM steigert die Qualität der Stamm- und Produktdaten maßgeblich.

Siemens

Success Story

Operational Cash Desk(OCD) - die zentrale „Billing Engine“ der Siemens IT Solutions and Services für die nationale und internationale Verrechnung von Betreiberabwicklungsleistungen - geht nach einer kurzen Realisierungsphase live.

Henkel

Success Story

Syskoplan Reply hilft Henkel dabei, seine IT-Budgetierungs-, Verrechnungs- und Controlling-Prozesse europaweit zu vereinheitlichen. Damit ist Henkel nun in der Lage, seine gesamten IT-Kosten europaweit einheitlich zu planen, zu erfassen, intern zu verrechnen und zu controllen.