Aktuelle Meldungen

Reply realisiert die Facebook-Anwendung Corriere.it: Nachrichten werden noch sozialer

Turin, 26. April 2012

Reply [MTA, STAR: REY], ein bei der Planung und Implementierung von Lösungen auf Basis von neuen Kommunikationskanälen und digitalen Medien führendes Unternehmen, realisierte für die größte italienische Tageszeitung Corriere della Sera eine native Facebook-Anwendung. Die Anwendung bietet eine neue Möglichkeit zum Lesen und Weitergeben von Nachrichten, indem sie diese nach den persönlichen Präferenzen der Leser zusammenstellt.

Die Zeitung Corriere della Sera hat Reply für die Realisierung einer in ihrer Art in Italien einzigartigen Anwendung ausgewählt. „Bei Corriere Social haben wir unsere Kompetenzen und Erfahrungen mit den sozialen Medien eingebracht", erklärt Filippo Rizzante, CTO von Reply. In die Analyse des Verhaltens der Facebook-Nutzer anhand des neuen Systems „Open Graph“ von Facebook wurden neue Algorithmen für die soziale Kommunikation integriert. Die Kombination der beiden Komponenten ermöglicht, die von den Nutzern generierten Inhalte zu sammeln, zu verwalten und die Veröffentlichung von Nachrichten zu planen. Die Nachrichten werden innerhalb des sozialen Netzwerks automatisch angepasst und über das Internet, das Handy und Tablet-Geräte nutzbar gemacht.

Reply

Reply [MTA, STAR: REY] ist auf die Planung und Implementierung von Lösungen auf Grundlage von neuen Kommunikationskanälen und digitalen Medien spezialisiert. Im Rahmen eines Netzmodells hochspezialisierter Betriebe begleitet Reply die wichtigsten europäischen Industriekonzerne im Bereich der Telekommunikation und Medien, Industrie und Dienstleistungen, Banken und Versicherungen, sowie der öffentlichen Verwaltung bei der Festlegung und Entwicklung von Geschäftsmodellen auf Grundlage der neuen Paradigmen von Big Data, Cloud Computing, CRM, Mobilfunk, Sozialen Medien und dem Internet der Dinge. Zu den Dienstleistungen von Reply gehören: Beratung, Systemintegration, Anwendungsmanagement und Auslagerung von Geschäftsvorgängen. www.reply.eu

Medienkontakt:
Beate Berez
Public Relations
Reply Deutschland AG
Bartholomäusweg 26
33334 Gütersloh
Tel.: +49 (5241) 5009-1137
E-Mail: pr@reply.de
www.reply.de